Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0002XV2QG&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-12-07T20%3A34%3A40Z&Signature=fB6mtvvutgYv2eFtoC5mS63uijjls5J895N6q9KT2kk%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #409 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Can "Ege Bamyasi"

Progressive Rock – Deutsche Rockgeschichte (1972)
(SACD; Spoon)

Vom Ansatz dem Vorgänger "Tago Mago" nicht unähnlich und doch im Ergebnis ganz und gar nicht kopierend, wenden sich Can mit "Ege Bamyasi" einerseits komponierteren Songstrukturen zu, andererseits treiben sie die Improvisierkunst auf die Spitze ("Soup").
Mit "Spoon", der Erkennungsmelodie des TV-Krimis "Das Messer" (nach Francis Durbridge), kommt für Can der große kommerzielle Erfolg, erstaunlicherweise ohne dass der Song auch nur ein Jota von der ausgeflippten, experimentierfreudigen und psychedelischen Grundhaltung der Band abrückt.
Das heimliche Highlight des Albums ist das hypnotische "Vitamin C": Über einen unfassbar mitreißenden Groove singt der wirre Japaner Damo Suzuki irgendwas davon, dass ich mein Vitamin C verliere; die Strophen selbst sind völlig unverständlich (vielleicht besser so). Das Stück ist eine Art Proto-Drum'n'Bass und – man verzeihe mir die Bemerkung – "Das ist der Rhythmus, wo jeder mit muss".
Der Rest des Albums ist ebenso anders wie genial – ein echter Meilenstein. [sal]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a112404


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de