Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #390 vom ..
Rubrik Neu erschienen

John Scofield Trio "En Route"

Jazz – fast alles was man braucht
(CD; Verve)

Diese CD ist nicht spektakulär und nicht innovativ. Aber ansonsten ist sie großartig und hat alles, was man von einer Jazz-CD erwarten kann. Zwischen Electric Groove und Straight Jazz schwingt John Scofield das Pendel diesmal wieder mehr in die Straight-Richtung. Nicht dass der Gitarrist dabei viel anders klänge (eben wie Scofield), aber im Trio spielt er doch viel freier, was nicht wundert, wenn mit Steve Swallow der Bassist dabei ist, mit dem er schon Anfang der 1980er Jahre aufgenommen hat. Verhältnismäßig junges Blut und Feuer steuert Drummer Bill Stewart bei (mit dem Scofield erst seit 14 Jahren spielt). In einem Programm aus Standards sowie alten und neuen Originals ist er es, der die Band immer wieder zu neuen dynamischen Höhepunkten treibt, die dann eigentlich doch spektakulär zu nennen sind. [sg: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111899


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de