Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #386 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Roberto Di Gioia's Marsmobil "Strange World"

Globaler Nu-Jazz-Trip mit Überraschungsmomenten
(CD; Act)

Vielseitiger kann ein Album kaum sein. Was mit einem entspannten Sonntagnachmittag beginnt, geht genüsslich in einen Filmscore zwischen Paulchen Panther und James Bond über. Danach durchkreuzt das Marsmobil kraftvoll Abendsonne und Morgenröte und macht einen Streifzug durch indische Gefilde, bevor es im melancholischen Nachthimmel verschwindet.
Hier war ein Musikästhet am Werk. Roberto di Gioia (u.a. Keyboarder bei Doldingers Passport) bringt in zwölf Songs ungewöhnliche Kombinationen zusammen und zeigt mit "Strange World" wie neue Spielarten von Jazz gleichzeitig verrückt und harmonisch klingen können.
Gäste wie Till Brönner, Nils Landgren und Wigald Boning (Flöte und Cover-Artwork!) sowie die Instrumentierung von Sitar bis Wurlitzer geben dem Marsmobil viel Würze und lassen es zu einem spannenden Musikerlebnis aufkochen. [mic: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111750


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de