Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #385 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Blue Note Revisited"

NuJazz – Jazzklassiker im Club-Tuning
(CD, 2LP; Capitol)

Die Idee ist nicht neu, aber immer noch reizvoll. Als das legendäre Jazzlabel Verve im Jahre 2002 für einige Künstler aus der Clubszene seine Archive geöffnet hatte, entstand eine respektable und überraschend vielseitige Sammlung mit Remixen populärer oder auch weniger bekannter Jazz-Stücke. Letztes Jahr hat Verve Teil 2 nachgeschoben, Universal Jazz folgte mit neuen Versionen von nicht weniger legendären MPS-Acts und jetzt springt auch Blue Note auf den längst fahrenden Retrofuturismus-Zug auf und präsentiert eine eigene "Revisited"-Collection.
Die Liste der kreativen Mixkünstler ist ebenso prominent, teilweise sogar deckungsgleích mit den Verve-Mixern: Bugz In The Attic meets Gene Harris, Jazzanova interpretiert Eddie Gale, Herbert fragmentiert Michel Petrucciani usw. Das klingt nicht nur als Aufzählung spannend, sondern versprüht auch akustisch seinen Reiz und lädt ein zum Vergleich zwischen Original und Remix. [mst: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111733


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de