Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0002N4U1A&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-11-15T03%3A48%3A36Z&Signature=QUpr0OXowDvCZfjsmQY2VeTlGKaPy3B74iEEdXJhXl0%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #382 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Amy Winehouse "Frank"

Junge englische Soul-Sista mit gutem Jazz-Feeling, Erykah Badu dicht auf den Fersen
(CD; Island)

Klare Ansage: "You should be stronger than me" weist Amy Whitehouse im gleichnamigen Opener ihres Debuts ihren kuschelbedürftigen Lover zurecht und zeigt damit pikanterweise gleich mal, wer hier die Hosen anhat. In "Cherry" preist sie die Vorzüge ihres Musikinstruments gegenüber ihrem Liebsten: "Maybe we could talk 'bout things, if you were made of wood and strings." Doch es sind nicht nur diese textlichen Feinheiten, die "Frank" so erfreulich machen. Die Engländerin hat ein Organ, das das Gros der angesagten Säuselsängerinnen ziemlich blass aussehen lässt: Lasziv und doch voller Schärfe und Präsenz, kurz, ziemlich soulful. Womit wir bei der Musik wären: Unaufdringliche Beats aus der Kiste, ein warm groovender Bass, jazzige Akkorde auf der akustischen Gitarre, hier ein wenig Piano, da ein paar schön arrangierte Bläser, fertig.
Durchweg tolle Songs, vornehmlich aus Amys Feder, denen der Einfluss von Ella, Dinah und Billie genauso anzuhören ist wie der von Erykah Badu. Die hat mit Amy Whitehouse eine ernsthafte Konkurrentin bekommen. [pg: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111641


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de