Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #368 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Ursula Rucker "Silver Or Lead"

Talkin' Soul – hart und lyrisch, deftig und zart
(CD, LP; !K7)

Ursula Rucker ist Poetin. Ihre Texte entlarven, obwohl sie keineswegs lyrisch verklären und auch Kraftausdrücke nicht scheuen, die meisten Kollegen als Reimfabrikanten. Rucker spricht ohne Umschweife und thematisiert unmissverständlich direkt Rassismus, Kindesmissbrauch, Sklaverei oder Sexismus. Aber sie schreit es nicht hinaus, sondern bringt ihre Anliegen mit eindringlich-sanfter Stimme zu zurückhaltender, unterschwellig wirkender Musik von 4 Hero, King Britt, Jazzanova, The Roots und anderen Kings von Rap und Breakbeats.
Rucker steht in der Tradition der Black Culture-Bewegung und liefert die neue Spielart der ausgestorbenen Verbindung von Poesie und Musik. Dieses Ding der siebziger Jahre war zu Recht ausgestorben. Doch bei Rucker hat diese Kombination Kraft. Denn die eigenständige, oft kühle Musik – sie wäre auch rein instrumental berückend – und die sanfte Stimme mit den wachen Texten ergänzen sich hier optimal. [ms: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111225


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de