Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #367 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Thärichens Tentett "The Thin Edge"

Jazz & Poesie
(CD; Minor)

Nach ihrem viel gelobten Erstling "Lady Moon" setzt das Tentett des Berliner Pianisten, Komponisten und Arrangeurs Nicolai Thärichen den Versuch fort, Poesie mit Jazz zu kommentieren – nicht nur zu untermalen. Die Gedichte stammen diesmal meist vom englischen Psychiater Ronald D. Laing, ungewöhnliche Texte, die in gesungener Form noch ungewöhnlicher klingen, zumal Sänger Michael Schiefel auch noch eine ungewöhnliche, wenn auch sehr gute Stimme hat. Das ganze dann eingebettet in die vielschichtigen Klänge der Band mit fünf Bläsern und vier Rhythmikern, die Thärichen in seinen Arrangements größtenteils stilsicher einzusetzen weiß, irgendwo zwischen Gil Evans und deutschem Kunstlied. So entsteht eine ungewöhnliche aber gelungene CD, auf der allerdings die Musiker etwas mehr aus sich herausgehen könnten. [sg: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111210


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de