Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #362 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Ludwig van Beethoven / Artur Schnabel "Piano Works Vol. 5: Sonatas Nos. 14-16"

Klassik – Schnabels wegweisende Interpretationen, fünfter Teil
(CD; Naxos Historical)

Sie rauschen, sie knistern, und der Klang ist, trotz grandioser Restauration, alles andere als eine Wohltat für High-End-verwöhnte Ohren, dennoch: Artur Schnabels Beethoven-Sonaten sind elektrisierend, lyrisch, poetisch, voller Magie und Anmut. Auch der fünfte Teil der Klaviersonaten Beethovens, der mit den Sonaten 14 ("Mondschein"), 15 ("Pastorale") und 16 aufwartet, macht da keine Ausnahme in der Reihe.
Siebzig Jahre nach ihrer Entstehung hat Schnabels Beethoven immer noch volle Gültigkeit und mehr noch – seine Lesart prägt auch heute noch unser Verständnis dieser Musik. Das berühmte "Adagio sostenuto" aus der "Mondschein"-Sonate (No.14, Op.27) ist einer der ganz bewegenden Momente in der Geschichte der Schallplatte. [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a111071


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de