Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #357 vom 08.09.2003
Rubrik In aller Kürze

Inselplatten von Judith Holofernes (Wir sind Helden)

"Es ist ein bisschen schockierend, aber das hier sind tatsächlich die Platten, die ich immer wieder höre, darunter gemischt ein paar, die ich gerade erst entdeckt habe:

  • Elvis Costello "My Aim Is True" (Groß, groß, großartig. All seine anderen Platten auch, aber diese ist nach schmerzhaften, schlechtgewissigem Ringen die beste)
  • Bob Dylan "Desire" (Die Platte, mit der man Dylanhasser überreden kann, sich wenigstens eine einzige mal ganz anzuhören)
  • Patti Smith "Horses" (In den Linernotes bedankt sie sich bei jemandem: "You have made me no longer afraid of death". Schon alleine das ist wunderschön)
  • Ween "12 Golden Country Greats" / "Chocolate And Cheese" (Kann mich nicht entscheiden. Die eine aus meiner verqueren Liebe zu Country heraus, die andere aus meiner generellen Liebe für Verquertes. "Buenos Tardes, Amigos" ist auf "Chocolate And Cheese", das gibt ihr gegenüber allen anderen einen Vorteil)
  • Khaled, Taha, Faudel "1,2,3 Soleils" (Haha, endlich was, das kein Gemeinplatz ist. Ich liebe algerische Popmusik. Auf dieser Platte haben sich die drei größten Rai-Musiker für ein großartiges Livekonzert zusammengetan. Und zwar so, dass es rummst)
  • Randy Newman "Little Criminals" (Randy Newman ist der Größte, der Böseste, der Liebenswürdigste und Traurigste. Ich liebe sogar die Disneysongs. Ich hoffe, er ist glücklich, manchmal wenigstens)
  • Joni Mitchell "Hejira" ("Amelia" ist da drauf)
  • Tomte "Hinter all diesen Fenstern" ("...sitzen Menschen, du hast es immer geahnt". Genau)
  • Kettcar "Du und wieviel von deinen Freunden" (Wunderschön. Ich verstehe die Texte nur teilweise, aber das Ganze versteht mich sehr gut)
  • Ton Steine Scherben "Keine Macht für Niemand" (Genau)
[dmm]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


URL: http://schallplattenmann.de/a110900


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de