Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #346 vom ..
Rubrik DVD - Musik sehen

Reinhard Mey "Klaar kiming - Live"

Der Liedermacher auf einem ungewohnten Medium – DVD
(Capitol)

Wenn Reinhard Mey in seinen Veröffentlichungsrhythmus jetzt noch jedes Mal eine DVD mit hineinpackt, dann wird's langsam unübersichtlich. Diese kurz nach dem Doppel-Live-Album "Klaar kiming" erschienene gleichnamige Doppel-DVD ist aber bei einem Fossil wie Reinhard Mey schon ein Schmankerl. Die erste DVD ist deckungsgleich mit dem Live-Album und zeigt einen Mitschnitt aus dem Dresdener Kulturpalast im Oktober 2002. Dass bei einem Konzert von Mey die Höhepunkte mehr im Wort als im Bild liegen, ist klar, aber ein bisschen mehr Fantasie in der Kameraführung hätte ich mir schon gewünscht. Es gibt im Wesentlichen drei Einstellungen, die in schöner Regelmäßigkeit ineinander übergeblendet werden und das war's. Die Perspektive vom Zuschauerraum auf die Bühne oder der umgekehrte Weg fehlen, so dass man vereinzelt den Eindruck bekommt, jemand hat Reinhard Mey vor eine schwarze Wand gestellt und ihn einfach mal ein bisschen singen lassen. Dass das Ganze trotzdem funktioniert, liegt in erster Line an seinem Charisma.
Die zweite DVD bietet nochmal rund 75 Minuten Bonusmaterial und zeigt Reinhard Mey in seinem musikalischen und privaten Umfeld. Neben dem Video von Glashaus' "Ich bring dich durch die Nacht" äußern sich Kollegen wie z.B. Götz Alsmann oder Hannes Wader über den Berliner Barden. Aus seinem privaten Umfeld fällt dabei das nette Zitat "Er soll ruhig weitermachen, er gefährdet ja niemand, so wie alte Leute im Straßenverkehr" – das fasst eigentlich alles zusammen. Weitermachen, mit stressfreier aber sehr angenehmer Unterhaltung. [dmm: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a110601


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de