Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #340 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Mariza "Fado Curvo"

Fado Fantastico: Die Portugiesin empfiehlt sich als Meisterin ihres Fachs
(CD; World Connection)

Wenn man bedenkt, wer so alles mit Grammys, Awards und sonstigen Auszeichnungen geschmückt wird, kann man bei dem Titel 'Best European Artist' ruhig ein wenig skeptisch sein, der Mariza unlängst im Rahmen der "BBC Radio 3 Awards For World Music" an die Brust geheftet wurde. Beim Hören von "Fado Curvo", dem zweiten Album der portugiesischen Sängerin, schlägt das berechtigte Misstrauen jedoch schnell in Begeisterung um: Mariza betört mit einer Stimme von zeitloser Strahlkraft; kräftig, expressiv und nuanciert, voll aufrichtigen Gefühls. Die Grundstimmung ihrer Fados ist – dem Genre entsprechend – meist sehnsüchtig, melancholisch und dramatisch, die Instrumentierung rein akustisch: Gitarren, akustischer Bass, die perlende Cavaquinho, hier und da ein Klavier oder dezentes Schlagwerk. In den meisten Songs vertont Mariza portugiesische Poesie; die Essenz der Musik erschließt sich jedoch auch ohne Portugiesischkenntnisse. Eine große Künstlerin, zweifellos. [pg: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a110394


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de