Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00008HX63&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-05-28T09%3A58%3A30Z&Signature=johupN/%2B%2BEM%2B5p4WB%2BfBOZ9NVthF9QjIMRGwkHKPOiE%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #334 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Anne Haigis "Homestory"

Folk – Schöne Stimme singt bekannte Lieder
(CD; Pläne)

Bei jeder neuen CD von Anne Haigis durchzuckt mich der Gedanke "Gebt dieser Frau endlich eigene Songs". Für mich immer noch eine der besten Stimmen Deutschlands, leben Anne Haigis' bisherige Alben hauptsächlich davon, dass sie mehr oder minder sattsam bekanntes Material interpretiert. Das ist an sich nichts Verkehrtes, aber "Boys Of Summer" von Don Henley hätte ich persönlich nicht nochmal hören müssen. Dafür sind ihr diesmal die Adaptionen von gleich zwei Del Amitri-Titeln vorzüglich gelungen – speziell der Kopfkissenzerwühler "To Last A Lifetime" ist ein echtes Highlight. Musikalisch ist "Homestory" ein freudige Ereignis, weil sich Anne Haigis auf einen sehr ursprünglichen Sound konzentriert und ihre Mannen im Wesentlichen mit Percussion, Akkordeon und zwei Gitarren auskommen. Kombiniert mit ihrer unverwechselbaren Stimme ergibt das ein überaus erquickliches Album, das mit weiteren starken unbekannten Songs wie z.B. "Many Rivers" noch mehr musikalische Identität hätte. [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a110210


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de