Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #320 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Polo Montañez "Guitarra mía"

Der neue Superstar des kubanischen Salsa
(CD; Lusafrica)

Polo Montañez heißt im bürgerlichen Leben Fernando Borrego Linares und wurde 1955 in der westlichsten Region Kubas geboren, den Bergen von Pinar del Río. Polo war sein Spitzname seit der Kinderzeit, und den Beinamen Montañez trägt er mit Stolz, weil er sich immer noch im Bergland richtig zu Hause fühlt, mit dem Grün, der Freiheit und Weite – verglichen mit Havana, der Hauptstadt, in der er nun lebt.
Mit dieser Liebeserklärung (nicht nur) an seine Gitarre erscheint erst sein zweites Album, nach "Guajira Natural" aus dem Jahre 1999. Aus dem "Naturburschen" mit dem sympathisch-verschmitzten Aussehen, Plantagenarbeiter wie schon seine Vorfahren, war quasi über Nacht der Superstar in allen mittel- und südamerikanischen Ländern geworden. Sogar in Europa erreichte er Chartplatzierungen. Diesen Erfolg verdankt er, wie er selber sagt, seiner Fähigkeit, Texte und Lieder zu dichten, die Kolumbianer, Franzosen oder Belgier gleichermaßen verstehen und die sie innerlich berühren; denn sie erzählten Geschichten, und am Ende eines Liedes gebe es einen richtigen Schluss, wie in einem Roman ja auch.
Es geht immer um's (und an's) Herz, Polos Lieder über die Liebe zu schönen Frauen, die Vorstellung, mit der Geliebten ganz alleine zu sein und das Glück zu genießen ("Si yo pudiera"), oder um die schöne Lügnerin, der er kein Wort mehr glaubt, wenn sie sagt, dass sie ihn liebe ("Puras mentiras"). "Colombia", ein Lobgesang auf dies ihm so freundlich gesonnene Land, findet sich immer noch (seit Mai 2002) in diversen Salsa-Charts. Sein letztes Lied, wenn der letzte Sonnenstrahl ihn erreiche, werde ein romantisches sein, über die Wahrheit der Liebe, der Nicht-Liebe und der Irrtümer... das sind die Themen seiner Welt.
Eine wunderschöne Platte, um im trüben Deutschland Urlaubssehnsucht aufkommen zu lassen... [www: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109773


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de