Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00006JKPF&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-07-01T16%3A43%3A10Z&Signature=8S7kfY1VPv1Vt/NEoY5TYe1M/fCsAWfEIwqRxO6HkIU%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #316 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Ani DiFranco "So Much Shouting, So Much Laughter"

Folk – Die bessere Torylanis
(2CD; Righteous Babe)

Das vorliegende Doppelalbum ist seit "Living In Clip" (1997) das zweite Live-Werk der quirligen Kanadierin. Obwohl die 24 Songs über einen Zeitraum von gut 1 1/2 Jahren aufgenommen wurden, strahlt "So Much Shouting, So Much Laughter" eine kompakte Dynamik aus. Ani DiFranco lebt ihre Songs und gibt ihnen die Möglichkeit, sich mit den Jahren zu entwickeln. Unterstützt von einer famosen Horn-Section verleiht sie den Titeln einen würdigen Glanz, der in den Bläserarrangements stark an das vergangene Album von Saint Low erinnert. Als Kontrast drischt die Kanadierin kraftvoll virtuos auf ihre Klampfe ein. Dabei steht der Gesamtklang näher an Jazz-Folk als an den bisweilen wütenden Songs ihrer Anfangstage. Auf jeden Fall vermittelt Ani DiFranco mit diesem Live-Album die Magie, die auf den Studiowerken nicht immer überspringen will. "So Much Shouting, So Much Laughter" ist ein großes Werk, in das man sich konzentriert reinhören muss, aber Songs wie "Swandive", das aufbegehrende "To The Teeth" oder der bewegende Schlusstitel "You Had Time" zeigen, warum die Frau seit Jahren (zu Recht) über den grünen Klee gelobt wird. [dmm: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109637


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de