Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00028G20C&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-06-30T13%3A32%3A31Z&Signature=MdwOXdD83%2BTeaLNjNqPkKks0hDH4CXWsbHu6d67%2BwKA%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #312 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

Aimee Mann "Lost In Space"

Ausgeklügelter Pop mit Tiefe
(CD; Super Ego)

Glücklich verheiratet, eigenes Label und nach langen Querelen endlich der verdiente Erfolg, Paul Anderson sei Dank. Hätte der Regisseur Ms Mann nicht um Songmaterial für seinen preisdekorierten Film "Magnolia" gebeten, wer weiß... Und nun trotzdem "Lost In Space"? Es wird weiter gern über schwierige Beziehungen und problembeladene Egos fabuliert, in den Geschichten, die Aimee scheinbar so kühl und distanziert vorträgt. Von Menschen, die so lange um sich selber kreisen, bis sie vergessen haben, wo sie eigentlich sind. Oder wer. Den glasklaren Texten entsprechen dabei ebensolche Songstrukturen – Soloalbum Nummer Vier ist weniger denn je ein Werk mit dem man schnell warm wird. Klassischer Singer/Songwriter-Pop, ausgeklügelt arrangiert und komponiert, experimentiert wird kaum. Ein ziemlich perfektes Stück Musik. Dementsprechend würde ich keinem widersprechen, der das zu kopflastig findet. Oder sogar schlichtweg langweilig. Ich würde ihn nur bitten, noch mal hinzuhören. Und dann noch mal. Und noch mal. Vielleicht fällt ihm irgendwann auf, dass aus dieser nachdenklich nasalen Stimme weder Distanz noch Kälte sprechen. Sondern die Fähigkeit, in direkten eingängigen Versen von Schicksalen zu erzählen. Ohne etwas zu verschleiern. Ohne zu beschönigen. Und ohne zu urteilen. Selten genug. [ut: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109501


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de