Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #312 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Joe Zawinul "Faces & Places"

Jazz – Musikalisch-sinnliche Weltreise
(CD; ESC)

70 ist er geworden, von einem Alterswerk zu schreiben, wäre aber weitaus verfehlt, denn der Keyboarder scheint Zeitlosigkeit gepachtet zu haben. Seine Musik strotzt in erster Linie vor Weltoffenheit, seine Improvisationen begeben den Hörer auf Weltreise mit pulsierenden Pop- und Worldbeat-Rhythmen zum Abtanzen, grandiosen Gesängen vom Kameruner Bassisten Etienne Mbappe und Richard Page, sowie Geschichtenerzählungen, die weitgehend ohne konkrete Sprache auskommen. Die scheinbar einfachen Melodien und Songstrukturen breiten sich mit jedem Hörgang zu einem tiefen Ozean aus, was unendliche Gefühle öffnet. Weltenentdeckung mit Intelligenz, Humor, Sinnlichkeit, dafür ohne Pathos, Kitsch und Betroffenheitsfloskeln. Musik, das schafft Zawinul zu beweisen, kann die beste Politik sein. Er war, ist und bleibt weiterhin der uneingeschränkte 'Wödmasta'. [mh: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109495


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de