Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #293 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Anton Bruckner / Günter Wand "Symphonies Nos. 1-9"

Überragend und legendär: Günter Wand zelebriert Bruckner
(9CD; RCA Red Seal)

Anton Bruckners Symphonien wurden ja an dieser Stelle schon des öfteren den Lesern ans Herz gelegt, insbesondere die vorzügliche Tintner-Gesamtausgabe. Lediglich der nun wiederveröffentlichte und klanglich im 24-Bit-Verfahren remasterte Zyklus des kürzlich verstorbenen Günter Wand kann es mit den Tintner-Einspielungen aufnehmen.
Derweil sich Tintner um neue Nuancen in der Rezeption Bruckners bemüht, definierte Wand sie regelrecht (lange vor Tintners Aufnahmen). Seine unumstößliche Lesart gilt auch heute, lange nach der Entstehung dieser Aufnahmen, als die Referenz schlechthin, der restaurierte Klang veredelt die ohnehin exquisiten Aufnahmen mit dem Kölner RSO, das mit Wand zu unbestrittener Weltklasse avancierte. Jede der neun Symphonien erstrahlt gleißend hell und klar, Wands Brucknerzyklus ist ganz große Klassik(-aufnahme)geschichte. [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108816


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de