Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #284 vom 04.03.2002
Rubrik Tipp der Woche

Lambchop "Is A Woman"

Große Nachtmusik zwischen Jazz und Pop
(CD; City Slang)

Auf der Suche? Nach einer stimmungsvollen Platte für nächtliche Stunden? Die anregend und gleichzeitig beruhigend ist? Einsam und melancholisch, aber nie düster? Dann bitte hier anhalten! Das bislang ruhigste Lambchop-Album ist auch das beste. In jedem Fall aber das konsequenteste. Von Country-Anfängen über Soul-Anleihen war es tatsächlich ein weiter Weg bis zu diesen minimalistischen Gänsehautstücken, gemalt in allen nur erdenklichen Herbsttönen. "My Blue Wave", indeed. Und hinter meiner Stirn nicken die Frauen aus Edward Hoppers Gemälden zustimmend mit dem Kopf. Piano und Stimme, viel mehr ist es nicht. Zumindest ist der Rest höchst dezent eingesetzt. Mal ein bisschen mehr Gitarre, ein paar leise Soul-Tupfer, that's it. Und das ist auch gut so. Sänger Kurt Wagner nimmt sich zurück und liebkost, knurrend rauchend hauchend, doch hörbar jedes Wort. Schwer hier irgendwelche Stücke hervorzuheben, klar ist nur, dass mir nach dem letzten, dem musikalisch übrigens ein wenig aus der Reihe tanzenden Titelstück (wie verrat ich aber nicht, selber überraschen lassen), aus zwei Gründen fast die Tränen kommen: weil der Song so schön und die CD damit aus ist.
PS: Ein Taschentüchlein reicht die Bonus-CD der limitierten Erstauflage: nie gehört flauschige Coverversionen von "This Corrosion" (Sisters Of Mercy), "Backstreet Girl" (Rolling Stones) plus der eigenen Zugabe "UTI" als allerletztes Betthupferl. [ut: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a108504


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de