Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00005Q69C&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-05-28T11%3A16%3A20Z&Signature=u73guLzJ1tMfEsmpzZLiaq8ulkccVg//3RdzbTlfjrY%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #277 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Element Of Crime "Romantik"

Edel-erlesener Chansonpop
(CD, LP; Motor)

"Es regnet und wieder eine Nacht/ am Fenster zugebracht und Träume durchgekaut/ und im Garten blüht die Illusion das kenn ich schon/ mal sehen ob sich das Warten lohnt/ immer wieder geht ein Regen nieder und am Himmel hängt ein halber Mond" ("Es regnet").
Romantik, hach ja. Was ein Wort, was ein Gefühl, was eine Platte! Schon das Cover zeigt wo's langgeht: plüschig rotes Samtsofa, lichter Nebel, Nachteulen – teils mit Gefieder, teils in dunklen Anzügen. Auch sonst sind alle nötigen Zutaten vorhanden. Hoffnung und Erinnerung, Träume und Visionen, Wind und Regen, Heimat und Sehnsucht. Eichendorff und Co. lassen grüßen. Jazzig-chansoneske Melodien, die markante Trompete des Songschreibers, ungeniert gefühlvolle Lyrik, trockener Gesang. Melancholie ohne Sarkasmus, Pathos ohne Kitsch, die Mischung stimmt, die Stimmung auch. Die Berliner Popkriminologen übertreffen sich nach dem Romanausflug von Sänger Sven Regener selbst – so romantisch kann Mann doch eigentlich gar nicht sein?
"Groß ist nur was man nicht erkennen kann/ und größer noch was man nicht begreift/ Liebling sag mir morgen früh noch mal dass wir glücklich sind/ wer zu lange in die Sonne sieht wird blind" ("Die Hoffnung, die du bringst")
Vielleicht ja doch... [ut: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108303


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de