Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00005QVH3&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2021-12-01T07%3A12%3A48Z&Signature=S9IY8SZEQ1Qv%2BgMQVdYyEhH60YcUFvl%2BRHDyQrrdFg8%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #273 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

Harry Connick, Jr. "30"

Once again... der Piano-Entertainer spielt und singt anlässlich des eigenen Geburtstags
(CD, LP; Columbia)

Auf "20" und "25" beging der vielleicht beste weiße New Orleans-Pianist seit Dr. John die entsprechenden, runden Jubilarien standesgemäß mit einer handverlesenen Auswahl von Standards und ein paar wenigen auserwählten Begleitern. Wenn auch vier Jahre nachträglich veröffentlicht – ab der Drei vorne zicken offenbar nicht nur die Damen – wird mit "30" diese liebgewonnene Tradition fortgesetzt: Mr. C., der Jüngere, interpretiert zum spontanen Vergnügen seine persönlichen Favoriten aus Jazz-, R&B-, Soundtrack- und Entertainment-Klassikern, u.a. von Fats Domino, Glenn Miller, Doc Pomus, Hoagy Carmichael, Cole Porter und Howard Arlen. Größtenteils wohlbekanntes Material also, aber mit der Spritzigkeit von edlem Geburtstags-Schampus dargeboten, mit aberwitzigen Piano-Rolls und immer wieder überraschenden Drehs, für die nicht zuletzt auch die Gäste sorgen: Ben Wolfe (b, "If I Were A Bell"), der mittlerweile von uns gegangene Reverend James Moore (voc & organ, "There Is Always One More Time") und Wynton Marsalis, der auf dem abschließenden "I'll Only Miss Her (When I Think Of Her)" neben der Trompete auch am Piano zu hören ist.
Mein diesjähriger Tipp zur adäquaten musikalischen Untermalung der ersten herniedertänzelnden Schneeflocken lautet daher: 'Spiel's nochmal, Harry'... [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108012


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de