Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #267 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Lamb "What Sound"

TripHop der Preisgruppe 2437
(CD; Mercury)

Bonnie & Clyde, Charlie Brown & Snoopy, Adam & Eva, oder Paul & McCartney. In jeder Beziehung sind es oft die Unterschiede, die die ganz besondere Magie ausmachen; auch in Partnerschaften wie dem britischen Duo Lamb. Nach Trennung, Zen-Kloster und heftigem Funkenflug melden sich Louise 'Lou' Rhodes und Andy Barlow mit einem neuem Werk zurück. Lamb galten schon immer als die etwas anderen Portishead und überraschen auf "What Sound" mit sehr zutraulichen Melodien, durchdachten Beats, Emotionen und energetischem Sound in Cinemascope ("Gabriel"). Eine offene, eine frisch angereicherte Neudefinition als Team, aber ohne Balladen; dafür TripHop-Pop mit großen Gefühlen. Und erstmals baten die beiden Lambs auch Gäste ins Studio: Wil Malone, Arto Lindsay, Michael Franti, Me'Shell Ndegéocello und Jimi Goodwin (Doves) kamen. [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a107777


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de