Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000059QYA&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2020-10-23T22%3A05%3A26Z&Signature=wdV2wEQaKipYnUaDZ%2BY5x2Nm2IJDcJyNcF7UkdOMsrI%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #263 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Soulive "Doin' Something"

Neotraditionalistisches Groove Jazz-Trio mit dem Segen Fred Wesleys
(CD; Blue Note)

Neben Karl Denson und Charlie Hunter gehört dieses neo-traditionalistische Orgel-, Gitarre- und Schlagzeug-Groove-Jazz-Trio – namentlich Eric Krasno (g), Neal Evans (Hammond B3, Wurlitzer-p) und Alan Evans (dr) – zu den absolut angesagten Clubfillas in den US von A. Weniger sophisticated als Medeski, Martin & Wood, harmonisch komplexer als Maceo Parker & Konsorten schaffen es Soulive – und Nomen garantiert hier tatsächlich Omen! – auch wollbemütze, ziegenbärtige HipHop-Youngsters für handgemachte Soul-Jazz-Mucke zu begeistern. Zu recht! Denn auch ihr Blue Note-Debüt kriecht mit jedem Hördurchgang tiefer, vom Gehörgang über die Großhirnrinde bis hin zum verlängerten Rückgrat, groovt von der ersten bis zur letzten Note, und erfreut sich nicht zuletzt des Segens von Papa Fred Wesleys extra-horny Horn-Arrangements. Und da sich's hierzulande bisher noch nicht so richtig herumgesprechen wollte, tut was! Am besten ab zum nächsten Dealer und Soulive ein aufmerksames Ohr geschenkt, die Platte – glaubt mir – erledigt den Rest! [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a107642


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de