Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #249 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Kristin Hersh "Sunny Border Blue"

Independent – Neues aus dem Throwing Muses-Universum
(CD; 4AD)

The heart is a lonely hunter. Kristin Hersh (ex-Throwing Muses) zieht daher häufig um: von England an die amerikanische Westküste, dann an die Ostküste, und jetzt nach Seattle. Ihr neues Album ist sonniger, blauer – will sagen: etwas ruhiger; weniger aufgewühlt als alle seine Vorgänger zwischen Folk und Noise. Mystik ist noch da, vor allem in den Texten (als da wären: düsteres Verlangen, sexuelle Phantasien, menschliche Abgründe), aber der Grenzstreifen ist nicht mehr vermint. Trotzdem: Walking, with no feet on the ground. Sogar eine Cat Stevens-Nummer ("Trouble" aus dem Kinofilm "Harold & Maude") hat sich in's Hersh-Territorium vorgewagt. Zusammen mit Steve Rizzo findet die exilierte Independent-Ikone mit der klaren Stimme melancholische, mal energiegeladene Gitarrenakkorde; markante Songs und Balladen in rauher Schale ("For an ugly boy you sure look pretty... cowboy Frankenstein"). Also mal wieder mehr Wodka als Schokolade. Und die Herzen bleiben gebrochen, im feinnervigen Schwarzlichtterrarium Kristin Hershs ("My fantasies are unlived histories"). Nennen wir's einfach Meisterwerk. [gw: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a107195


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de