Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #232 vom 05.02.2001
Rubrik Neu erschienen

Uncle Ho "Show Them What You Are Made Of"

Rock – Kennen wir uns nicht?
(CD; Columbia)

Onkels sind im Regelfall nett und ziemlich konventionell. Der hier aufliegende mit Namen "Ho" macht da keine Ausnahme. Uncle Ho ist ein deutsches Trio mit einer Vorliebe für bekannte Wege. Egal, ob heftig losrockend ("Come On, Come Clean") oder mit Schmusedecke ("Honeycomb") – irgendwie war das Alles schonmal da. Aber die durchwegs abwechslungsreichen Arrangements heben "Show Them What You Are Made For" auf das Level "gut hörbar". Am Besten ist die Band bei leicht angeschrägten Pop-Hymnen: "Bubblehead", "All I Know" und "Welcome Home" sind fröhliche Mitsummer mit knackigen Melodien. Richtig daneben ist nur die Coverversion von P.J. Harveys "Down By The Water". Uncle Ho nehmen dem Original den verstörten Noise-Charakter und stricken die Nummer auf "laut/leise" um – Atmosphäre auf Wiedersehen. Ab und zu gehört ist das Album o.k., aber sicherlich kein Dauerbrenner. [dmm:@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a106482


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de