Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt ]Ausgabe #230 vom 22.01.2001
Rubrik Feature

Lowell George "Thanks I'll Eat It Here"

Lost & Found: Rock'n'Soul – das Solo-Album des Little Feat-Gründers remastered und bonifiziert
(Warner)

Na, auch mal wieder durch das jüngst erschienene Box-Set oder womöglich anderweitig auf Little Feat und vor allem deren Dreh- und Angelpunkt Lowell George aufmerksam geworden? Ich jedenfalls staunte nicht schlecht, als ich zufällig darüber stolperte, dass Georges einziges, im Jahr seines Todes (1979) fertiggestelltes und veröffentlichtes Solo-Album heimlich still und leise irgendwann klanglich überarbeitet und sogar um einen Bonustrack ergänzt wurde (das Demo des unveröffentlichten, selbstverfassten und gemeinsam mit Valerie Carter dargebotenen Songs "Heartache"). Keine außerordentlichen songwriterischen Großtaten: überwiegend relaxte, bisweilen üppig orchestrierte und fast ein wenig zu glatt geratene Covers von Allen Toussaint, Rickie Lee Jones, Ann Peebles und Jimmy Webb, jeweils ein Stück von und mit Fred Tackett (damals in Georges' Touring Band, knapp eine Dekade später dessen Nachfolger an der Gitarre bei Little Feat), eine Kollaboration mit Dylans "Desire"-Co-Autor Jacques Levy, ein opulenter Tex-Mex-Schmachtfetzen mit Van Dyke Parks – aber ich liebe diese Platte, vielleicht und gerade weil ihr das Flair des Schwanengesangs eines der ganz Großen anhaftet... not only for sentimental reasons! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a106396


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de