Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #221 vom ..
Rubrik Neu erschienen

The Vygors "The Vygors"

Folk-Pop
(CD; x-cell)

Wenn zwei recht gut aussehende Schwestern Anfang 20 ihre Songs selbst schreiben und auf ihrem Debüt Gitarren-Pop spielen, ist das a) eine Überraschung und b) fast sowas wie kommerzieller Selbstmord. Das hat anscheinend auch irgendwann die Plattenfirma bemerkt und mit "Truth About Love" den mit Abstand bescheuertsten Song als erste Single veröffentlicht. Dabei wirft dieses kleine Stückchen "Chart-Pop" ein extrem schlechtes Licht auf die restlichen zwölf Tracks. Gemeinsam mit dem Gitarristen Peter Weihe als Produzent haben die Schwestern Nina und Anya alles getan, um ihren Liedern Qualität zu verleihen. Die Melodien klingen vertraut, aber nicht abgegriffen, die Arrangements sind ideenreich und kommen fast ohne Programmings aus. Die Streicher sind echt, die Orgel in "Carried Away" ist ordentlich abgehangen und singen können die Beiden auch. In den ruhigen Momenten (z.B. "No Tears Tonight") erinnern The Vygors an das englische Vocal-Folk-Duo Dear Janes, manchmal blitzt auch der Bandits-Soundtrack (übrigens produziert von Peter Weihe) durch. Klar, das ist Mainstream, aber wenn schon, dann bitte so! [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106060


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de