Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #192 vom ..
Rubrik In aller Kürze

Green Floyt (oder wie die heissen...)

Mein witzigstes, Pink-Floyd-verwandtes Erlebnis: eine Pink-Floyd-/Deep-Purple-Coverband auf einem Zeltplatz letztes Jahr in Italien; bei der Zugabe verfiel der Lead-Sänger, der sowohl Roger Waters' monotones Timbre als auch Ian Gillans hohe aahaahaah's ala "Child In Time" leidlich drauf hatte, nach dem Refrain von "Another Brick In The Wall" unvermittelt in Letztere – bedeutend unterhaltsamer als die neuveröffentlichte DoCD "The Wall - live": Wie das Studio-Album von 1979 ein bombastisch aufgeblasenes Nichts, nur daß die aktuell nachproduzierten Live-Mitschnitte der damaligen Tour trotz aktueller Nachproduktion deutlich flacher klingen – das muß beileibe nur der Fan haben... oder Masochisten, die sich nocheinmal die Gründe bzw. die dringende Notwendigkeit des Aufkommens von Punk-Rock vor Ohren führen müssen. [bs]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104897


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de