Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00000IWUZ&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-18T02%3A38%3A58Z&Signature=g4Q8ePAwzIN/ugvjCxQBI66rnvHoNSBgW6XFNOQEQyo%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #153 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Jacky Terrasson "What It Is"

Jazz – Der Pianist in Latin- und Pop-Gefilden
(CD; Blue Note)

Bisher war Jacky Terrasson vor allem als Piano-Hazardeur in kleineren Jazz-Besetzungen bekannt (meist im Trio). Auf seiner neuen CD erleben wir ihn in einem anderen Kontext. Umgeben von einer Vielzahl von Musikern beschreitet er Latin- und teilweise auch Pop-Gefilde. Dabei spielt er neben dem akustischen Piano auch das gute alte Fender Rhodes. Der Opener "Sam's Song" plätschert als lockerer Bossa daher, auffällig eigentlich nur der Flötist Rick Centalonza und natürlich Terrassons Pianospiel. Wenn dann beim zweiten Stück "What's Wrong With You!" Michael Brecker (ts) dazukommt, werden sämtliche Geschwindigkeitsbeschränkungen durchbrochen... höher, schneller, weiter... aber sehr inspiriert hört sich das nicht mehr an. Und so geht es auch weiter: Alles nette Stücke, die einen aber nicht wirklich mitreißen können. Ungewöhnlich sicher die Interpretationen von Pink Floyds "Money" und Ravels "Bolero", alles Musik mit der Terrasson aufgewachsen ist. [sg: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a103694


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de