Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000007NCY&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2020-10-27T11%3A49%3A09Z&Signature=xsVKoOvhUXj3Fr7ltD6lVmeheof%2BsHcCJCssrfnFFwE%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #111 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Béla Fleck & The Flecktones "Left Of Cool"

Jazz-Grass-Fusion
(CD; Warner)

Die erste Flecktones-CD, die mich reichlich unberührt läßt bzw. zum einen Ohr rein und zum anderen relativ schnell wieder raus geht. Verglichen mit den letzten Alben wirkt "Left Of Cool" fast so, als würden Béla Fleck (banjo), Victor Wooten (bass) und Future Man (synthaxe drumitar) die musikalischen Ideen ausgehen. Die Beiträge des neuen Flecktone Jeff Coffin (saxes) steuern mir zu sehr in Richtung düdelige New-Age-Instrumentalmusik und auch die Versuche, mit Gast-Vokalistin Amy Grant(!) Song-Terrain zu betreten, dürften eher Amy-Grant- als Flecktones-Fans überzeugen. Das nächste Mal bitte wieder ein Stückchen mehr nach rechts! [bs: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a102700


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de