Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #103 vom 17.05.1998
Rubrik Frisch aus den Archiven

Brinsley Schwarz "Hens' Teeth"

From Beat To Pub-Rock
(CD)

Diese neuerschienene Compilation fördert langgesuchte Raritäten von Nick Lowe und der legendären Pub-Rock-Band Brinsley Schwarz (Lowe, Billy Rankin, Ian Gomm und die späteren Graham Parker/Rumour-Musiker Bob Andrews & Brinsley Schwarz) wieder ans Tageslicht. Unter den insgesamt 22 Tracks auf "Hens' Teeth" befinden sich in chronologischer Reihenfolge (Oktober 1967 - Januar 1975) sowohl die A- und B-Seiten von:

  • allen fünf Singles des Brinsley Schwarz Vorläufers Kippington Lodge,
  • vier Singles, die Brinsley Schwarz unter Pseudonymen wie The Hitters, The Knees, The Limelight und The Brinsleys veröffentlicht hatten,
  • zwei Singles, die nicht auf den Original-Alben von Brinsley Schwarz enthalten waren.
Ein ausfaltbares Booklet zeichnet detailgetreu die Band-Historie von Kippington Lodge nach. Für Sammler obskurer Beat-Aufnahmen, Lowe-Fans und Pub-Rock-Archivare stellt "Hens' Teeth" ein obligatorisches Kleinod dar - alle anderen dürfen getrost weiterlesen! [bs:@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102509


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de