Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #77 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Alpha "Come From Heaven"

Makelloser Trip-Hop Aus Britannien
(CD, LP)

Die britischen Trip-Hop-Freaks Martin Barnard, Wendy Stubbs und Helen White (aus dem Umfeld von Massive Attack) legen mit ihrem stark Jazz-getränkten, in Peter Gabriels Real-World-Studios aufgenommenen Album "Come From Heaven" eine ernstzunehmende Weiterführung bekannter Portishead-Themen vor. Schwebend slackende Klangteppiche mit teils recht anspruchsvollen Texten (u.a. von der Poesie-Ikone Sylvia Plath) führen wie bei 'Alice im Wunderland' auf verschwiegenen Traumpfaden in musikalisch-metaphysische Welten hinter den Spiegeln. Die talentierten Briten zeigen auch ein geschicktes Händchen bei der Verwendung ihrer nie aufdringlichen, aber stets Aufmerksamkeit herausfordernden Samples von Burt Bacharach, Michel Legrand, Memphis Slim, Francis Lai, Dusty Springfield und Herb Alpert, die äußerst gelungen mit den eigenen durchaus spielerischen Ideen verschmelzen. Fazit: Es muß nicht immer nur Portishead sein! [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101903


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de