Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000003425&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2021-10-27T12%3A49%3A43Z&Signature=NM8Tu3Fr4NtFKMoLuzLvNBSC5WyBjDK%2Bv0RDBh/EECM%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #77 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Beg, Scream & Shout!"

Soul
(CD; Rhino)

Diese streng limitierte und numerierte "Big Ol' Box Of '60s Soul" ist vom Inhalt und von der Optik her der absolute Überhammer: Sechs, wie alte Soul-7"es aufgemachte CDs in einem originalgetreu nachempfundenen 60er-Jahre-Single-Köfferchen enthalten neben Hits von James Brown, Aretha Franklin, Marvin Gaye, den Four Tops, Etta James, The Temptations uvam. auch nicht minder hochkarätigen rareren Stoff, wie z.B. Bob & Earls Original-Version von "Harlem Shuffle", "I'm Your Puppet" von James & Bobby Purify oder "Teasin' You" von Willie Tee. Circa zwanzig der insgesamt 144 Tracks waren bisher auf CD überhaupt nicht zu haben! Ein 16-seitiges Booklet listet akribisch alle Titel mit Komponisten, Produzenten, Label, Original-Bestellnummer, Veröffentlichungsdatum und der höchsten Notierung in den Billboard-Charts; außerdem beschäftigen sich die Liner-Notes ausgiebig mit der einst von Ben E. King aufgeworfenen Frage "What Is Soul?". Als besonderer Gimmick liegt dieser exquisiten Single-Sammlung ein "The Lil' Ol' Box Of '60s Soul Cards" betiteltes (Spiel-)Kartenset mit Foto, Kurzbio und einer Trivial-Pursuit-Frage zu jedem Act bei: Wetten, daß hiermit einige echte Maniacs, wie sie z.B. in Nick Hornbys Roman "High Fidelity" treffend beschrieben werden, ihr eh' schon musikgeplagtes soziales Umfeld an grau-kalten Herbst- und Winterabenden zusätzlich nerven werden? [bs: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101897


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de