Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000001EB0&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-11-19T06%3A36%3A50Z&Signature=5F/RMlfWK8EZ7u4lT7/JtFkkA8%2BnQRilbOMLdVqEuDE%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #68 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Lee 'Scratch' Perry "Arkology"

Reggae/Dub
(3CD)

Nachdem er sich während der 60er seine ersten musikalischen Sporen unter dem damaligen Ska-Produzenten #1, Clement "Coxsone" Dodd, verdient hatte - u.a. als Entdecker der Maytals und der Wailers, als Produzent unzähliger Ska-Hit-Singles sowie als Begründer des legendären Upsetter Record Store - öffnete Lee Perry in den 70ern die Pforten seiner eigenen Black-Ark-Studios. Dort kreierte der geniale Klangzauberer und mit Abstand kreativste Tontechniker Jamaikas mit einfachsten technischen Mitteln einen absolut eigenständigen Sound: Als einer der Ersten kultivierte er die Zusammenarbeit mit DJs, gemeinsam mit King Tubby erfand er den Dub und sogar heute übliche Sampling-Techniken nahm er vorweg, indem er z.B. Aufnahme-Spuren seiner Studio-Band, den Upsetters, mit einem bereits existierenden Song der Chi-Lites kombinierte. Diese exzellente 3CD-Box enthält alle wichtigen Aufnahmen (insgesamt 52!), die zwischen 1976 und 1979 in den Black Ark Studios entstanden, u.a. rare und unveröffentlichte Tracks von Lee Perry & The Upsetters, The Heptones, The Congos, Junior Murvin, Max Romeo, Mikey Dread; dazu liefert ein toll aufgemachtes, 52 Seiten starkes Booklet jede Menge wissenswerte Backgroundinfos über eine zentrale Figur der jamaikanischen Musikszene. Reggae-Fans sei baldigster Erwerb dieses edlen Box-Sets nahelegt, denn die Auflage beschränkt sich auf wenige Hundert Exemplare! [bs: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101743


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de