Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000002JD8&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-23T19%3A23%3A01Z&Signature=KDpXD%2Bmp%2BByGQSOpOrBlua4y8PR%2BOENSXqiwYV80avo%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #67 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

The Manhattan Transfer "Swing"

Jazz/Swing – Sophisticated US-Pop
(CD)

Nach einigen Alben, die irgendwie o.k., aber bei weitem nicht so sensationell wie beispielsweise "The Manhattan Transfer" (1975) oder zuletzt "Brasil" (1987) waren, zieht die "beste Pop-Gruppe Amerikas" endlich wieder einmal sämtliche Register ihres Könnens. Gerade rechtzeitig zum derzeit New York heimsuchenden Neo-Swing-Fieber ist den vier Ausnahme-Vokalisten Cheryl Bentyne, Janis Siegel, Tim Hauser und Alan Paul mit "Swing" eine Platte gelungen, die aus jeder Rille... sorry, aus jedem Bit nur so jumpt und jivet und Jitterbug-wütigen sofort und unweigerlich in die Beine fährt. Für die exzellente Musik sorgen Asse wie Ray Brown (Kontrabaß), die komplette Western-Swing-Combo Asleep At The Wheel, Buddy Emmons (Pedal Steel), Mark O'Connor (Violine), Ricky Skaggs (Gitarre), die Zigeuner-Swing-Virtuosen vom Rosenberg Trio mit dem legendären Violinisten Stephane Grappelli und (kurioserweise) der etatmäßige Bob-Dylan-Bassist Tony Garnier. Versiert und gefühlvoll setzen diese die Kompositionen von Jelly Roll Morton, Count Basie, Ella Fitzgerald, Django Reinhardt, Benny Goodman u.a. um, während das brillante New Yorker Vokalensemble zur absoluten Höchstform aufläuft: Dessen ausgefuchste Gesangsharmonien sind das Sahnehäubchen auf einem zeitgemäßen Swing-Erlebnis erster Güte! [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101706


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de