Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #66 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Ween "The Mollusk"

Pop-Splitter aus dem Indie-Baukasten
(CD)

Die freakigen Ween-Brüder Gene & Dean schlagen erneut musikalisch gekonnt und erbarmungslos witzig zu. Nach der perfekten Pop-Rock-Veralberung "Chocolate And Cheese" und der geglückten Country&Western-Persiflage "12 Golden Country Greats" ziehen die beiden Spaß-Piraten auf "The Mollusk" marodierend und musikalisch plündernd ihre Kreise. Die Weenlinge eröffnen ihre Pop-Attacke mit dem Vaudeville-artigen "I'm Dancing In The Show Tonight", preschen in "Polka Dot Tail" durch eine echt schräge Polka oder schlüpfen in die Rolle der Folk-Punks The Pogues ("The Blarney Store"). Auf "Buckingham Green" geben sie eine schwer rockende Ballade zum Besten, streifen beim "Ocean Man" die Fan-Fanggründe von 10cc, Thin Lizzy oder Medicine Head ("1+1=1"), kümmern sich um ihre eigenen Weichteile ("Waving My Dick In The Wind") und servieren auf "Pink Eye On My Leg" ihren staubsaugernden Mini-Moog samt kläffendem Köter. [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101685


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de