Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #54 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Son Volt "Straightaways"

Rock
(CD, LP)

Ende des letzten Jahres sorgten Wilco mit "Being There" für Furore bei den Liebhabern von rauhen und zeitgemäßen Country-Rock-Klängen. Jetzt zieht der frühere Uncle-Tupelo-Bandkollege und -Aussteiger Jay Farrar mit einem ebenfalls formidablen, zweiten Album seiner neuen Formation Son Volt nach. Im Gegensatz zu Wilco, die - nach allen Seiten offen - experimentierfreudig die Grenzbereiche des Neo-Cowpunk-Genres ausloten, kultivieren Son Volt auch auf "Straightaways" eher die bezaubernd-dösige Sentimentalität des späten Uncle-Tupelo-Meisterwerks "Anodyne" (1993). Auf drei bis vier Stücken geht's mit satten E-Gitarren etwas heftiger, fast schon Country-Grunge-artig zur Sache. Im weiteren Verlauf des Albums erweisen sich insbesondere Akustische, Banjo, Fiddle und Mundharmonika als ideales Pendant zu Jay Farrars stark traditionell gefärbten, melancholischen Melodielinien. [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a101443


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de