Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #50 vom ..
Rubrik In aller Kürze

Lesermail

Sehr gut, daß ihr die Cake-LP als das Meisterwerk erkannt habt, das sie ist - hoffentlich bekommt die Scheibe die Beachtung die sie verdient, in Europa ist die Band schließlich noch vollkommen unbeachtet.
Sehr gut auch Eure Kritik zur neuen U2-LP. Endlich mal eine Bewertung, die weder von "konsequenter Weiterentwicklung zur Musik der späten Neunziger" noch von "Ach - 'Sunday Bloody Sunday' - das waren noch Zeiten" spricht. Die Platte ist einfach schlecht!
Und nochmal sehr gut, dass ihr die beiden Curtis-Mayfield-CDs erwähnt. NUR: Diese beiden Scheiben sind absolut essentielle Meisterwerke des Jazz/Funk mit schon beinahe historischem Einfluß auf die Mittneunziger Jazz/Hip-Hop Szene - und sie klingen sogar nach mehr als 25 Jahren heute noch frisch und modern. Also habt ihr da doch wohl ein '@' vergessen, oder nicht ??
Gruß, Rames


Permalink: http://schallplattenmann.de/a101357


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de