Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #25 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Rockers Hi-Fi "Mish Mash"

Dub/Trip-Hop
(CD, 3LP)

Nach "Rockers To Rockers" und dem Nachfolger "Music Is Immortal" (einem Remix-Album) schlagen die beiden Briten Glyn Bush und Dick Wittingham - alias Rockers Hi-Fi - erneut zu und machen uns den "großen-satten-bösen-Bass". Das spannende kurzweilige Misch-Masch (so ja auch der Plattentitel) von Ambient, House, Dub, Latin, Drum & Bass, Hip-Hop, Reggae, einem Hauch Easy-L. und fetten Beats findet unweigerlich seinen Weg in geneigte Ohren, um dort herumzuspuken. Ein wahres Fest für Tieftöner und ultimativer Sound für unsere Mägen. Sparsame, aber äußerst effektvolle Samples von Eek-A-Mouse, Dennis Bovell, Johnny Osborne, Barrington Levy und Reverend Roy Easley dürfen auf diesem Silberling entdeckt werden; wobei in meinem persönlichen Highlight "Uneasy Skanking" (!) die beiden Hi-Fi-Rocker gewagt (und gewonnen) Bachs "Ave Maria" und Bacharachs "Do You Know The Way To San José" zusammenführen. Einziger Nervtöter der Scheibe ist Track 11, der sich aber leicht mittels Skip-Taste umgehen läßt. Achtung: Von "Mish-Mash" gibt es auch noch (!) die limitierte Auflage im formschönen Digi-Pack mit weiterem Dub-Food auf einer Bonus Maxi-CD. Vinyl soll demnächst erscheinen! [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a100699


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de