Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #15 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Little Feat "Live From Neon Park"

Rock
(CD)

Vor 18 Jahren setzten Little Feat mit "Waiting For Columbus" einen Standard für die Beurteilung von Live-Platten. An diese kommt auch das neue Live-Album nicht heran. Trotzdem bekommt man immer noch mehr geboten als auf unzähligen pseudo-live-eingespielten Best-Of-Compilations, die von vielen Bands dazu benutzt werden, kreative Löcher zu überbrücken. Das liegt vornehmlich daran, daß Little Feat immer noch eine exzellente Live-Band sind und sich selbst altbekannte Nummern neu und frisch anhören: Allein die exzellenten Versionen von "Two Trains", "Down On The Farm" und "High Roller" sind den Kauf wert. Gottseidank stellen Little Feat nach dem letzten, nur mittelmäßigen Studioalbum hier live-haftig unter Beweis, daß sie doch mehr sind, als ein paar alternde (sorry!) Männer und (mit Sängerin Shaun Murphy als jüngstem "Feat"-Zugang) Damen, die den 50. Aufguß ihrer alten Erfolge zu Geld machen wollen. Die Doppel-CD "Live From Neon Park" macht fast zweieinhalb Stunden lang einfach Spaß! [pb]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a100392


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de